Was ist los in Hasloh

23.10.2018

Sozialausschuss
Beginn: 19.30 Uhr
Dörphus

28.10.2018

Frauenkleidermarkt
von 11 - 15 Uhr
Sporthalle
Schulstr. 21

Sie sind hier: Startseite > Nachrichten-Archiv
< Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Gemeinde Hasloh für das Haushaltsjahr 2018
[23.02.2018] 11:10 Alter: 238 Tage
Kategorie: 2018

Fahrradtouren des ADFC 2018 ab Hasloh am 08. u. 17.06 und 28.09.


Radtouren der Norderstedter Ortsgruppe des ADFC SH mit Startpunkt an der Hasloher Schule:

Wulfsmühle und Pinneberg
Freitag, 8. Juni, 17.30 Uhr: Rathaus, 18.00 Uhr: Hasloh, Schule
• ca. 40 km • ca. 4 Std. • Einkehrmögl. Über den Zwischenstopp an der Hasloher Schule geht es in Richtung Wulfsmühle. Der Pinnau folgend fahren wir an den Funktürmen vorbei bis zur Pinneberger Innenstadt. Dort ist ein Aufenthalt in der Fußgängerzone an der Drostei vorgesehen, der z.B. zur Einkehr in eine Eisdiele genutzt werden kann. Über Rellingen und Winzeldorf führt uns die Route durch die typische Pinneberger Baumschullandschaft über Bönningstedt zurück nach Norderstedt.
INFO: Sönke Lunding, Tel. 0172/45 40 170

Große Fahrradsternfahrt unter dem Motto „Rad fahren – Klima schützen!“
Sonntag, 17. Juni, 11.30 Uhr: Hasloh, Schule
 
Auch in diesem Jahr möchte der ADFC mit einem Startpunkt an der Hasloher Schule zur Teilnahme an der groß angelegten und friedlich konzipierten Hamburger Fahrradsternfahrt anregen. Die Teilnahme bietet die Möglichkeit, das persönliche Interesse zur nachhaltigen Absicherung der allgemeinen Lebensgrundlagen zum Ausdruck zu bringen.
INFO u. gesamter Routenplan: www.fahrradsternfahrt.info

Prophetensee und Himmelmoor
Freitag, 28. September, 17.30 Uhr: Rathaus, 18.00 Uhr: Hasloh, Schule
• ca. 45 km • ca. 4 Std. • Einkehrmögl. Über Sylkuhlen fahren wir zur Hasloher Schule, wo sich noch weitere Teilnehmer der Tour anschließen können. Entlang des Hasloher Pfingstwaldes geht es zu einer kurzen Pause am Prophetensee. Von Dort aus geht es weiter ins Himmelmoor, das einst als größtes Hochmoor Schleswig-Holsteins galt. Durch Feld, Wald und Wiesen geht es zum Quickborner Bahnhofsplatz, wo eine längere Rast eingeplant ist, die eine Möglichkeit zur Einkehr in die dortigen Cafés bietet.

INFO: Sönke Lunding, Tel. 0172/45 40 170