Was ist los in Hasloh

04.09.2017

Lesenachmittag
Seniorenbeirat

Beginn: 15.00 Uhr
Landhaus Schadendorf

05.09.2017

Sozialausschuss
Beginn: 19.30 Uhr
Dörphus

07.09.2017

Finanzausschuss
Beginn: 19.30 Uhr
Dörphus

08.09.2017

Oktoberfest
Musikzug FF Hasloh

Beginn: 19.00 Uhr
Sporthalle Hasloh
Schulstr. 21

13.09.2017

Bauauschuss
Beginn: 19.30 Uhr
Dörphus

19.09.2017

Schul-, Sport- und
Kulturauschuss

Beginn: 19.30 Uhr
Dörphus

23.09.2017

Kinderkleider- und
Spielzeugmarkt

Uhrzeit: 9 - 13 Uhr
Sporthalle Hasloh
Schulstr. 21

24.09.2017

Bundestagswahl
Zeit: 8.00 - 18.00
Wahllokal in der
Peter-Lunding-Schule
Schulstr. 21

26.09.2017

Gemeinderat
Beginn: 19.30 Uhr
TuS-Heim
Am Sportplatz 2

Sie sind hier: Gemeinde > Abfallentsorgung

Abfallentsorgung

Nachfolgend finden Sie Informationen über die Entsorgungsmöglichkeiten für Abfälle aller Art in Hasloh.

Müllabfuhr

Für die Abfallentsorgung in Hasloh gibt es verschiedene Systeme:

  • Gelber Sack
  • Altpapier (blaue Tonne)
  • Biomüll (braune Tonne)
  • Restmüll (graue Tonne)
  • Sondermüll (Schadstoffmobil in Rellingen) 

Den aktuellen Abfuhrplan finden Sie hier online.

Für Korken und alte CDs stehen am Gemeindebüro (Garstedter Weg 16a) Sammelbehälter für Sie bereit.

Manchmal fällt etwas mehr Müll an, z.B. beim Umzug oder Entrümpeln. Sperrmüll oder Elektronikschrott können Sie kostenlos abholen lassen. Hierfür finden Sie ein Formular unter www.pi-abfall.de

Wenn sich diese Extramenge nicht über die Restmülltonne oder Sperrmüll entsorgen lässt, können Sie den Abfall gegen Gebühr auch selbst beim Recyclinghof in Tornesch-Ahrenlohe, Hasenkamp 15, anliefern. Bei Rückfragen erhalten Sie unter der Tel.-Nr. 04120 / 70 9-136 weitere Informationen.

Gartenabfälle

Die Grünabfall-Annahme wir im Auftrag der Gemeinde Hasloh von der USN (Umwelt Service Nord) vorgenommen.

Abgabeort: Schulparkplatz Peter-Lunding-Schule, Schulstr. 21

Ab 01.04.2017 bis 02.12.2017 haben Sie jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 9.oo - 12.oo Uhr die Möglichkeit, ihre Gartenabfälle aus Privatgärten gegen ein geringes Entgelt abzuliefern.

Alternativ können Sie in Kooperation mit der Gemeinde Bönningstedt Gartenabfälle jeden 2. und 4. Samstag im Monat im Klärwerk Bönningstedt, Dammfelder Weg von 9.oo - 12.oo Uhr abgeben. 

Kosten für Gartenabfallannahme (neue Preise ab 01.04.2017):

bis zu 0,5 m³:   7,00 EUR
bis zu 1,0 m³:  14,00 EUR
jeder weitere m³ bis zur Maximalgrenze von 3 m³ ebenfalls 14,00 EUR

1 großer Baumstubben: 5,00 EUR

Im November bieten wir Ihnen eine kostenlose Laubannahme an beiden Standorten!